Krankenbeförderung

Wenn Sie für Ihre Termine in einem medizinischen Institut oder beim Arzt keinen Rettungswagen benötigen, jedoch nicht in der Lage sind ein öffentliches Verkehrmittel zu benützen, fahren Sie mit unserem "GOSCH Taxi".

 

Sie können sich jederzeit unter der Telefonnummer: 03142/23205 anmelden!

 

Sie sind Patient und müssen zur Behandlung in ein medizinisches Institut oder ins LKH. Sie sind gehfähig, benötigen keine Rettung, daher können Sie auch mit dem Taxi zu Ihrer Behandlung fahren. Für die Beförderung bei Chemo- und Strahlentherapie bieten wir Ihnen neben Diskretion und natürlich sicherer Beförderung zum Krankenhaus auch die Verrechnung mit der Krankenkasse an.

 

Wir dürfen die Verrechnung von Transporten zur Chemo- bzw. Strahlentherapie  selbst verrechnen. Das heißt: Sie brauchen nur den  Transportantrag ausgestellt von ihrem Arzt zu uns bringen und sie brauchen sich um die Verrechnung der Taxifahrten nicht mehr kümmern. Sie müssen nur die Termine rechtzeitig mit uns abstimmen. Je nach Versicherung entstehen für die Fahrten zur Chemo oder Strahlentherapie KEINE Kosten für Sie. (Ausnahme Bauernversicherung)

Wir informieren sie darüber. Bei allen anderen Untersuchungen, Terminen im LKH oder beim Arzt müssten sie einen Transportantrag besorgen, die Rechnung für den Transport nach der Fahrt bezahlen, dann bekommen sie selber von ihrer Versciherung einen Teilbetrag retour.

(Vorgang wie bei einem Wahlarzt)

Wenn Sie es wollen, stehen wir Ihnen bis zur Anmeldung Ihrer Therapie hilfsbereit zur Seite, begleiten Sie bis zu Ihrem Therapiezimmer.

Sprechen Sie mit uns. Wir informieren Sie unverbindlich und diskret.

 

Wir führen auch Beförderungen zu und von Pflege- und Seniorenheimen
sowie Apotheken- und Einkaufsfahrten durch!

 

SIE können IHREN persönlichen Beförderungswunsch
jederzeit bei uns unter der bekannten


Telefonnummer 03142 / 23205 anmelden!